defaultPicture
Reisefinder

Wohin und welche Art von Reise möchten Sie suchen?

Reisezeit auswählen:

von:
bis:
Immer gern für Sie da
WirSindGernDa

Sie haben eine Frage oder benötigen Unterstützung? Jederzeit gern unter:

Telefon 0431 / 777 000
Wir freuen uns auf Sie!
Katalog bestellen
Katalog

Bestellen Sie jetzt und unverbindlich unseren aktuellen Katalog!

Newsletter bestellen

Sie möchten immer über unsere aktuellen Angebote und Aktionen informiert sein? Unser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden...

Währungsrechner
Aktuelle Ortszeit in...


Danzig
Hafenstadt mit hanseatischem Flair
Danzig ist eine der attraktivsten Städte Polens. Sowohl die Lage als auch ihre Geschichte und die Vielzahl von Baudenkmälern ziehen jährlich Tausende von Besuchern an. Danzig ist die Meerhauptstadt Polens und zugleich ein bedeutendes Zentrum für Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur. Die an der südlichen Ostseeküste gelegene 1000 Jahre alte Hansestadt erfüllte seit Jahrhunderten die Schlüsselrolle bei dem Warenaustausch zwischen Nord- und Westeuropa und den Ländern in Mittel- und Osteuropa. Lassen Sie sich vom liebenswerten Charme der Ostseemetropole verzaubern.

1. Tag: Anreise Danzig

Über den Grenzübergang Pomellen erreichen Sie gegen Abend Danzig. Die Stadt ist mit dem Kurort Zoppot (Sopot) und der Hafenstadt Gdingen (Gdynia) zur „Dreistadt“ verschmolzen, die sich über die gesamte Westseite der Danziger Bucht erstreckt.

2. Tag: Stadtbesichtigung Danzig

Am Vormittag Stadtführung durch die geschichtsträchtige Altstadt von Danzig. Erleben Sie die vergangene Welt der Kaufleute und Patrizier: das Rathaus, die Marienkirche, den Speicher, das Krantor oder der lange Markt sind nur einige Punkte. Nutzen Sie die zentrale Lage Ihres Hotels am Nachmittag für eigene Erkundungen in der einzigartigen restaurierten Altstadt von Danzig.

3. Tag: Zoppot – Gdingen

Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Danziger Bucht zunächst nach Zoppot. Der Ort gilt als das traditionsreichste und eleganteste Seebad Polens und besitzt viele schöne alte Villen. Der Ort verfügt über die längste Mole Europas. Gdingen ist der nördlichste Teil der Dreistadt und gleichzeitig bedeutender Güter- und Fischereihafen. In der romanisch-gotischen Kathedrale von Oliwa können Sie bei einem Konzert den Klängen der alten Orgel lauschen.

4. Tag: Kaschubische Schweiz – Marienburg

Nutzen Sie den Tag für einen Ausflug durch das Gebiet der Kaschuben und der südöstlich von Danzig gelegenen Marienburg (Malbork), eine der gewaltigsten Burganlagen Europas. Die kaschubische Schweiz ist eine hügelige Wald- und Seenlandschaft, in der Volkskunst und Tradition sehr gepflegt werden. Höhepunkt ist der Besuch der Marienburg. Sie besichtigen die Burg, die aus einer Vorburg mit Kapelle und Zeughaus, einer Mittelburg mit angrenzendem Hochmeisterpalast und der Hochburg mit durch Kreuzrippengewölbe verziertem Speisesaal besteht. Von der anderen Seite der Nogatbrücke können Sie das unvergessliche Panorama genießen, welches auf vielen Postkarten zu finden ist.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise in Ihre Heimatorte an.

Hotel Admiral

Das 2013 neu eröffnete schöne 4-Sterne Hotel im Marinestil liegt direkt in der Danziger Altstadt. Das nur wenige Schritte von der Mottlau entfernte Hotel verbindet modernen Luxus mit dem Reiz der vergangenen Jahrhunderte. In dem stilvoll eingerichteten Hotelrestaurant bereitet der Küchenchef für Sie leckere polnische und europäische Gerichte zu. Beim Frühstück können Sie sich in Form eines „schwedischen Buffets“ für den Tag stärken. Das Hotel bietet 44 Zimmer mit hohem Standard und einem schönen Blick auf die Bürgerhäuser in der Danziger Altstadt. Jedes der Wohlfühlzimmer ist mit Klimaanlage, Telefon, SAT-TV, Minibar, Internet, Kaffee- und Teegarnitur, Safe und Föhn ausgestattet.
Unsere Leistungen:
  • Haus-zu-Haus Service
  • Fahrt im erstklassigen Fernreisebus
  • AK Bus-Service und Treuepass
  • örtliche Reiseleitung während der Ausflüge
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück
  • 1 x Abendessen am Anreisetag
  • Stadtbesichtigungen Danzig
  • Ausflug Danziger Bucht mit Zoppot und Gdingen
  • Kathedrale zu Oliwa inkl. Orgelkonzert
  • Spaziergang auf der Mole Zoppot
  • Polyglott Reiseführer
  • Ausflug Kaschubische Schweiz und Marienburg p. P. € 28,-
  • 3 x Abendessen pro Person € 65,-
Hinweis: Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!


Reiseverfügbarkeit
StatusReisebezeichnungTermineab Preis p.P.
buchenDanzig 19.10.2017 - 23.10.2017 € 625,-buchen
buchenDanzig 09.05.2018 - 13.05.2018 € 665,-buchen