Buntes Burgund

Bezaubernde Dörfer, kulturelle Schätze und landschaftliche Vielfalt

Die vornehmen Weine aus dem Burgund faszinieren ebenso wie die Region mit ihren tausendjährigen Abteien und Städten der Kunst, in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Das Burgund gilt als Schatzkammer romanischer Baukunst und Schlaraffenland für geistige und leibliche Genüsse. Der Name Burgund steht für viele Weinenthusiasten überall auf der Welt als Synonym für edelsten Rebensaft. Goldfarben und rubinrot funkeln die großen Burgunderweine.

Termine

18.10.2020 — 25.10.2020   (buchbar)

ab Preis p.P.

€ 1435.-

Buntes Burgund

Bezaubernde Dörfer, kulturelle Schätze und landschaftliche Vielfalt

Die vornehmen Weine aus dem Burgund faszinieren ebenso wie die Region mit ihren tausendjährigen Abteien und Städten der Kunst, in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Das Burgund gilt als Schatzkammer romanischer Baukunst und Schlaraffenland für geistige und leibliche Genüsse. Der Name Burgund steht für viele Weinenthusiasten überall auf der Welt als Synonym für edelsten Rebensaft. Goldfarben und rubinrot funkeln die großen Burgunderweine.

1. bis 2. Tag: Anreise Beaune

Nach einer Zwischenübernachtung in Süddeutschland erreichen Sie das schöne Beaune. Es erwartet Sie für die kommenden Tage das 4-Sterne Hotel Mercure Beaune Centre.

3. Tag: Südburgund mit Cluny und Tournus

Vor Errichtung des Petersdoms in Rom war die Abtei von Cluny das größte Gotteshaus der Christenheit und war über fast 300 Jahre ein geistliches, geistiges, künstlerisches und politisches Zentrum. Die einstige Größe lässt sich heute nur noch erahnen. In Tournus, am Ufer der Saône gelegen, erwartet Sie die berühmte Abteikirche Saint-Philibert und die zahlreichen gut erhaltenen Abteigebäude. Über Chalon-sur-Saône fahren Sie zurück nach Beaune.

4. Tag: Nordburgund mit Fontenay und Epoisses

Die Abtei von Fontenay, Zisterzienser-Architektur in Reinkultur. Fontenay gehört zu den Klöstern des Ordens, die am besten erhalten sind. Der Kreuzgang ist der einzige im Burgund, der unbeschadet geblieben ist. Auch noch 900 Jahre nach ihrer Gründung befindet sich die Anlage fernab jeden Trubels im Wald. Das nahegelegene Semur-en-Auxois liegt malerisch auf einem Felsrücken. Die Stadtmauer ist gut erhalten, von der einstigen Zitadellenbefestigung stehen noch immer die vier Rundtürme. Von Zisterziensern wurde einst der berühmte Epoisses-Käse erfunden. Im gleichnamigen Ort erfahren Sie mehr über seine Herstellung und können ihn auch direkt probieren. Der Käse ging schon im Wiener Kongress 1815 anlässlich einer internationalen Käseprobe als Gewinner hervor.

5. Tag: Dijon

Erkunden Sie Dijon bei einer Stadtbesichtigung, bevor Ihre Reiseleitung mit Ihnen in die von Gustav Eiffel gebaute Markthalle einkehrt. Die Atmosphäre und Düfte des Marktes werden Sie bezaubern. Auf der „Route des Grand Crus“ fahren Sie wieder in Richtung Beaune, aber nicht ohne eine Weinprobe in einer Weinkellerei zu genießen.

6. Tag: Beaune

Sie entdecken die von Stadtmauern umgebene Altstadt Beaunes mit ihren verwinkelten Gassen und malerischen Plätzen bei einem geführten Stadtbummel. Ein Höhepunkt, der bei einem Besuch der Stadt nicht fehlen darf, ist das Hospiz Hôtel Dieu mit seinen buntglasierten Dachpfannen. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung.

7. bis 8. Tag: Rückreise

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck und nach erlebnisreichen Tagen fahren Sie mit einer Übernachtung wieder in Ihre Heimat.

Hôtel Mercure Beaune Centre

Das 4-Sterne Hôtel Mercure Beaune Centre liegt am Rande des Stadtzentrums von Beaune. Bis zum historischen Stadtkern mit dem berühmten Hospiz sind es ca. 10 Minuten zu Fuß. Die Zimmer bieten Klimaanlage, TV und Radio sowie WLAN. Das Badezimmer verfügt über Badewanne oder Dusche und Föhn. Restaurant, Bar und ein Außenpool, ebenfalls mit kleiner Bar, bereichern Ihren Aufenthalt.

Unsere Leistungen:

  • Haus-zu-Haus Service
  • Fahrt im erstklassigen 2+1 Panoramabus®
  • AK Reisebegleitung
  • AK Bus-Service und Treuepass
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension
  • 1 Abendessen in einem Restaurant im Rahmen der Halbpension
  • Ausflug ins Südburgund mit Cluny und Tournus
  • Ausflug ins Nordburgund mit Fontenay und Epoisses
  • Ausflug Dijon und Route des Grand Crus mit Weinprobe
  • Stadtrundgang Beaune mit Eintritt Hospiz Hôtel Dieu
  • Reiseführer

Hinweis: Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!

Ihre Hotels

Ihre Hotels: (Änderungen vorbehalten)
Stadt Nächte – Hotel Landeskat.

  • Offenburg 1 Mercure ****
  • Beaune 5 Mercure ****
  • Darmstadt 1 Maritim ****

Termine

18.10.2020 — 25.10.2020   (buchbar)

ab Preis p.P.

€ 1435.-

AK Touristik GmbH
Marie-Curie-Straße 14
D-24145 Kiel
Tel. (0431) 777 000
Fax (0431) 777 00-444
www.ak-touristik.de
info@ak-touristik.de

Newsletter

Mit dem AK Touristik Newsletter erhalten Sie regelmäßig persönliche Informationen rund ums Reisen
Jetzt kostenfrei anmelden …