Dresden intensiv

Schlösser, Parks und Semperoper

Dresden – Sehenswertes in vielerlei Gestalt: der Dresdner Zwinger, das Residenzschloss, die prachtvolle Semperoper und die Frauenkirche prägen wie viele weitere Baudenkmäler und Ensembles das Bild der Stadt. Zahlreiche interessante Museen, wertvolle Kunstsammlungen, wie das Neue Grüne Gewölbe und das wieder neu eröffnete Albertinum machen Dresden für jeden Besucher zu einem Erlebnis. Die Semperoper ist das berühmteste Opernhaus Deutschlands und mit ihrer außergewöhnlichen Akustik ist jede Aufführung ein besonderer Genuss.

Termine

27.04.2023 — 01.05.2023   (buchbar)

ab Preis p.P.

€ 965.-

Dresden intensiv

Schlösser, Parks und Semperoper

Dresden – Sehenswertes in vielerlei Gestalt: der Dresdner Zwinger, das Residenzschloss, die prachtvolle Semperoper und die Frauenkirche prägen wie viele weitere Baudenkmäler und Ensembles das Bild der Stadt. Zahlreiche interessante Museen, wertvolle Kunstsammlungen, wie das Neue Grüne Gewölbe und das wieder neu eröffnete Albertinum machen Dresden für jeden Besucher zu einem Erlebnis. Die Semperoper ist das berühmteste Opernhaus Deutschlands und mit ihrer außergewöhnlichen Akustik ist jede Aufführung ein besonderer Genuss.

1. Tag: Anreise Dresden

Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Altstadt. 

2. Tag: Stadtbesichtigung Dresden

Tauchen Sie ein in die ganz besondere Atmosphäre dieser barocken Residenzstadt. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt mit anschließendem Rundgang. Von unserer charmanten Stadtführerin erfahren Sie mehr über Frauenkirche, Stallhof mit Fürstenzug, Semperoper und Zwinger.

3. Tag: Elbschifffahrt, Schloss Pillnitz und Semperoper

Von Dresden aus fahren Sie auf der Elbe entlang der historischen Elbschlösser Albrechtsberg, Lingerschloss und Eckberg, die ab 1850 innerhalb von 11 Jahren auf dem Gelände eines Weinberges errichtet wurden. Flussaufwärts fahren Sie vorbei an der bekannten Loschwitzer Brücke, die auch das Blaue Wunder genannt wird und nähern sich Schloss Pillnitz, das früher als Sommerresidenz der sächsischen Könige diente. Am Abend erleben Sie in der prachtvollen Semperoper die Aufführung La bohème von Giacomo Puccini.

4. Tag: Sächsische Schweiz, Konzert

Sie unternehmen einen Ausflug in die Sächsische Schweiz – früheres Domizil bekannter Romantikmaler und 1992 zum Nationalpark erhoben. Tiefe Schluchten, skurrile Felstürme, mächtige Tafelberge und das herrliche Elbtal prägen diese einmalige Landschaft des Elbsandsteingebirges. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, ein Konzert in der prächtigen Frauenkirche zu besuchen.

Werke von Mozart, Pärt, Grieg u. a.

Violine Daniel Hope, Violine Sebastian Bohren zusammen mit dem Züricher Kammerorchester (zzgl. € 80,- p. P.)

5. Tag: Rückreise

Nach erlebnisreichen Tagen heißt es Abschied nehmen von Dresden.

Unsere Leistungen:

  • Haus-zu-Haus Service
  • Fahrt im erstklassigen Fernreisebus
  • AK Reisebegleitung
  • AK Bus-Service und Treuepass
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück
  • Stadtrundfahrt und Rundgang Dresden
  • Elbbschifffahrt
  • Schloss- und Parkführung Schloss Pillnitz
  • Ausflug in das Elbsandsteingebirge
  • Aufführung in der Semperoper, Eintrittskarte gute Kategorie

Zusatzleistung:

  • Konzert in der Frauenkirche, Karte  gute Kat. € 80,-

, Spielplan- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Ihr Hotel

Dresden 4* Hilton Hotel

Termine

27.04.2023 — 01.05.2023   (buchbar)

ab Preis p.P.

€ 965.-

AK Touristik GmbH
Marie-Curie-Straße 14
D-24145 Kiel
Tel. (0431) 777 000
Fax (0431) 777 00-444
www.ak-touristik.de
info@ak-touristik.de

Newsletter

Mit dem AK Touristik Newsletter erhalten Sie regelmäßig persönliche Informationen rund ums Reisen
Jetzt kostenfrei anmelden …