Gotland – Schwedens Sonneninsel

Historisches Erbe der Ostsee

Sonnenverwöhnt und mitten in der Ostsee liegt Gotland. Die Kalkstein-Insel war einst Drehscheibe des Ostsee-Handels. Die Wikinger und die Kaufleute der Hansezeit haben Gotland ein reiches Erbe hinterlassen. Große gotische Landkirchen und die trutzige Stadtmauer rund um die Hafen- und Hauptstadt Visby lassen ahnen, wie reich und mächtig Gotland einst war. Das dreieinhalb Kilometer lange Bollwerk wurde im 13. Jahrhundert aus Kalkstein errichtet. Mit Zinnen, mehr als 50 Wachtürmen, Wällen und Wassergräben schotteten sich die Bürger der Stadt gegen die Landbevölkerung ab. Vom Aussichtspunkt hoch über dem Hafen bleibt der Blick an den Treppengiebeln der 800 Jahre alten Speicherhäuser hängen und an den Spitzbögen gotischer Kirchenschiffe, die nackt in den Himmel ragen.

Termine

29.07.2020 — 05.08.2020   (buchbar)

ab Preis p.P.

€ 1665.-

Gotland – Schwedens Sonneninsel

Historisches Erbe der Ostsee

Sonnenverwöhnt und mitten in der Ostsee liegt Gotland. Die Kalkstein-Insel war einst Drehscheibe des Ostsee-Handels. Die Wikinger und die Kaufleute der Hansezeit haben Gotland ein reiches Erbe hinterlassen. Große gotische Landkirchen und die trutzige Stadtmauer rund um die Hafen- und Hauptstadt Visby lassen ahnen, wie reich und mächtig Gotland einst war. Das dreieinhalb Kilometer lange Bollwerk wurde im 13. Jahrhundert aus Kalkstein errichtet. Mit Zinnen, mehr als 50 Wachtürmen, Wällen und Wassergräben schotteten sich die Bürger der Stadt gegen die Landbevölkerung ab. Vom Aussichtspunkt hoch über dem Hafen bleibt der Blick an den Treppengiebeln der 800 Jahre alten Speicherhäuser hängen und an den Spitzbögen gotischer Kirchenschiffe, die nackt in den Himmel ragen.

1. Tag: Anreise Kalmar

Anreise nach Puttgarden zur Fährüberfahrt nach Rødby und Weiterfahrt über die Øresundbrücke nach Malmö. Gegen Abend erreichen Sie die historisch bedeutende Stadt Kalmar auf dem Festland.

2. Tag: Öland – Visby

Am Morgen fahren Sie auf die schwedische Ferieninsel Öland, wo auch die Königsfamilie ihren Sommersitz hat. Auf der Rundfahrt sehen Sie die Reize, die das Besondere dieser Insel ausmachen. Im Süden der Insel liegt das einmalige Alvaret, ein Kalksteinplateau, das aufgrund seiner einzigartigen Fauna mit ihren zahlreichen, seltenen Orchideen-Arten und Pflanzen in die UNESCO-Liste der Weltkulturerbe-Stätten aufgenommen wurde. Am Abend Fährüberfahrt von Oskarshamn nach Visby. Weil Visby wie keine andere Stadt den mittelalterlichen Charakter der Hansezeit bewahrt hat, wurde sie gesamt in die UNESCO-Liste aufgenommen.

3. Tag: Stadtführung Visby

Gotische Spitzbögen und mächtige Treppengiebel sind allgegenwärtig. Speicherhäuser, Kaufmannshöfe und Klostergemäuer zeugen von der einstigen Größe und Macht der Hansestadt. Allein siebzehn Steinkirchen leisteten sich die Bürger zur Blütezeit im 13. Jahrhundert.

4. Tag: Ausflug nördliches Gotland

Fahrt über die Ostseite der Insel nach Lärbro, wo Sie die Kirche mit Fresken aus dem 13. Jahrhundert besuchen. Weiter geht es nach Bunge und Besuch des Freilichtmuseums, in dem primär bäuerliches Leben der Vergangenheit gezeigt wird. Anschließend fahren Sie auf die vorgelagerte Insel Farö, die nur durch einen schmalen Sund von Gotland getrennt ist.

5. Tag: Ausflug südliches Gotland

Vorbei an vielen vor- und frühgeschichtlichen Fundstätten, über die „Alvar“, die gotländische Kalksteppe, fahren Sie bis nach Hoburgen, der Südspitze Gotlands mit ihren Kalkklippen. An der Südostküste unternehmen Sie einen Spaziergang zu den einzigartig geformten „Raukar-Felsen“.

6. Tag: Kalkfelsen „Högklint“ – Roma

Heute führt Sie der Ausflug zunächst zu den Kalkfelsen „Högklint“ südlich von Visby mit fantastischer Aussicht. Anschließend besuchen Sie die Ruine des einstigen Zisterzienserklosters Roma.

7. Tag: Visby – Växjö

Am Morgen Fährüberfahrt von Visby nach Oskarshamn. Am Nachmittag erreichen Sie die alte Stadt Växjö.

8. Tag: Rückreise

Nach eindrucksvollen Tagen treten Sie heute die Rückreise an.

Best Western Strand Hotel Visby

Auf Gotland wohnen Sie im schönen 4-Sterne Strand Hotel Visby, das sehr zentral innerhalb der alten Stadtmauer und nahe dem Hafen liegt. Jedes Zimmer hat seinen eigenen Charme und ist ausgestattet mit TV, Telefon, Dusche und WC. Genießen Sie die sehr persönliche Atmosphäre des Hotels. Das Restaurant verwöhnt mit wohlschmeckender Hausmannskost bis zu exklusiven Menüs. Zur Entspannung verfügt das Hotel über eine Trockensauna, eine Dampfsauna und einen kleinen Pool. www.strandhotel.se

Unsere Leistungen:

  • Haus-zu-Haus Service
  • Fahrt im erstklassigen Fernreisebus
  • AK Reisebegleitung
  • AK Bus-Service und Treuepass
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension
  • Fährüberfahrten Puttgarden – Rødby –Puttgarden und Oskarshamn – Visby – Oskarshamn
  • Mautgebühr Øresundbrücke
  • Stadtführung Visby
  • Ausflüge, Rundfahrten und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Eintritt Freilichtmuseum Bunge

Hinweis: Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!

Ihre Hotels

Ihre Hotels: (Änderungen vorbehalten)
Stadt Nächte – Hotel Landeskat.

  • Kalmar 1 BW Plus Kalmarsund ****
  • Visby 5 Strand ****
  • Växjö 1 Clarion Cardinal ****

Termine

29.07.2020 — 05.08.2020   (buchbar)

ab Preis p.P.

€ 1665.-

AK Touristik GmbH
Marie-Curie-Straße 14
D-24145 Kiel
Tel. (0431) 777 000
Fax (0431) 777 00-444
www.ak-touristik.de
info@ak-touristik.de

Newsletter

Mit dem AK Touristik Newsletter erhalten Sie regelmäßig persönliche Informationen rund ums Reisen
Jetzt kostenfrei anmelden …