Händel-Festspiele in Halle

Musikalischer Genuss für Händel-Liebhaber

Georg Friedrich Händel wurde in Halle an der Saale geboren (1685 – 1759). Das zu seinen Ehren jährlich im Juni stattfindende Festival ist längst zur geschätzten Tradition in Halle geworden und findet regen Zulauf aus aller Welt. Unter dem Motto „Empfindsam, heroisch, erhaben – Händels Frauen“ werden Meisterwerke aller Schaffensperioden und aller Genres aufgeführt. Erleben Sie internationale Stars der Barockmusikszene, genießen Sie die einzigartige Atmosphäre an authentischen Orten und das bezaubernde Flair der Altstadt in der Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel.

Termine

30.05.2023 — 02.06.2023   (buchbar)

ab Preis p.P.

€ 835.-

Händel-Festspiele in Halle

Musikalischer Genuss für Händel-Liebhaber

Georg Friedrich Händel wurde in Halle an der Saale geboren (1685 – 1759). Das zu seinen Ehren jährlich im Juni stattfindende Festival ist längst zur geschätzten Tradition in Halle geworden und findet regen Zulauf aus aller Welt. Unter dem Motto „Empfindsam, heroisch, erhaben – Händels Frauen“ werden Meisterwerke aller Schaffensperioden und aller Genres aufgeführt. Erleben Sie internationale Stars der Barockmusikszene, genießen Sie die einzigartige Atmosphäre an authentischen Orten und das bezaubernde Flair der Altstadt in der Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel.

1. Tag: Anreise Merseburg, Oper

Am Nachmittag erreichen Sie Ihr zentral gelegenes am Schloss und Dom gelegenes Hotel in Merseburg. Nach dem Abendessen im Hotel fahren Sie ins nahegelegene Halle und besuchen die erste Aufführung. In der Konzerthalle der Ulrichskirche erleben Sie das Festkonzert mit Julia Lezhneva.

2. Tag: Stadtführung Merseburg und Halle

Lassen Sie sich beeindrucken von Merseburg, eine zauberhafte Stadt der Geschichte und Kultur. Sie spazieren durch den Schlossgarten mit dem Schlossgartensalon und erfahren Näheres über den Merseburger Schlossberg. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Stadtführung in Halle die Sehenswürdigkeiten der 1200 Jahre alten Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts. Wandeln Sie auf den historischen Straßen und entdecken Sie den Markt mit seinen fünf Türmen und der Marktkirche „Unser lieben Frauen“, einst Wirkstätte Martin Luthers und Georg Friedrich Händels. Anschließend besichtigen Sie das Geburtshaus des Barockmeisters, in dem seit 1948 das Musikmuseum der Stadt mit der Händel-Ausstellung zur regionalen Musikgeschichte und die Musikinstrumenten-Ausstellung untergebracht sind.

3. Tag: Bad Lauchstädt und Oper

Sie fahren ins nahegelegene Bad Lauchstädt. Bei einer Führung lernen Sie die historischen Kuranlagen mit dem herrlichen Kurpark, der teilweise im französischen Stil gehalten ist und mit seinem 200 Jahre alten Baumbestand an einen englischen Landschaftspark erinnert, kennen. Dieser spätbarocke Kurpark, der in den Jahren 1776 bis 1782 angelegt wurde, hat sich seinen speziellen Charme bis heute erhalten. Am Abend besuchen Sie die Oper Halle. Freuen Sie sich auf die Oper Orlando von Georg Friedrich Händel. 

4. Tag: Rückreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.

Radisson Blu Hotel Merseburg.

Das 4-Sterne Hotel Radisson Blu liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt Merseburg. Alle Zimmer verfügen über ein großzügiges Bad, elegante Möblierung, Schreibtisch, Sessel, Sofa, Flachbildschirm, Raio, Telefon, Minibar und Hosenbügler. Im hoteleigenen Restaurant sorgen der Küchenchef und sein Team für Ihr leibliches Wohl.

Unsere Leistungen:

  • Haus-zu-Haus Service
  • Fahrt im erstklassigen Fernreisebus
  • AK Reisebegleitung
  • AK Bus-Service und Treuepass
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension
  • Stadtführung Halle
  • Besichtigung Händel-Haus
  • Führung historische Kuranlagen Bad Lauchstädt
  • Konzert in der Georg-Friedrich-Händel HALLE, Karte sehr gute Kategorie
  • Opernaufführung (konzertant) in der Ulrichskirche, Karte sehr gute Kategorie

Hinweis: Vorgesehen ist Valer Sabadus. Sollte der Künstler z.B. krankheitsbedingt o. ä. absagen bzw. nicht auftreten können, müssen wir uns den Einsatz gleichwertiger Künstler oder insgesamt eine Änderung des Abendprogramms (wie z.B. anderes Aufführungsprogramm) vorbehalten!

Termine

30.05.2023 — 02.06.2023   (buchbar)

ab Preis p.P.

€ 835.-

AK Touristik GmbH
Marie-Curie-Straße 14
D-24145 Kiel
Tel. (0431) 777 000
Fax (0431) 777 00-444
www.ak-touristik.de
info@ak-touristik.de

Newsletter

Mit dem AK Touristik Newsletter erhalten Sie regelmäßig persönliche Informationen rund ums Reisen
Jetzt kostenfrei anmelden …